© Cewe
© Cewe

Das erwarten WIR

Unsere Lesertester haben Fotobücher bei vier Anbietern aus dem Internet erstellt. Sie haben aus ihren Urlaubsbildern, Fotos von Feiern oder von ihrem Garten ein persönliches Erinnerungsalbum gestaltet. Anschließend haben sie ihre Erlebnisse aufgeschrieben und die Anbieter bewertet.

Ein übersichtliches Programm

Das klassische Fotoalbum mit Papierbildern und Fotoecken hat ausgedient. Heute gestalten wir mithilfe unseres Computers Fotobücher, die wir über das Internet bestellen. Das macht aber nur Freude, wenn die Software des Fotobuch-Anbieters benutzerfreundlich gestaltet und die Internetseite nachvollziehbar aufgebaut ist.

Volker David hat Fotokasten getestet: »Die Homepage und die herunterzuladende Software sind sehr aufgeräumt. Der Weg zur Erstellung wird gut intuitiv geführt. Zusatzinformationen werden dann gezeigt, wenn sie benötigt werden.«

Einen kundenfreundlichen Service

Wenn wir Zeit und Mühe investiert haben, um ein Fotobuch zu erstellen, erwarten wir auch, dass wir es schnell geliefert bekommen und in unseren Händen halten können. Lange Wartezeiten mögen wir nicht. Wir schätzen es aber, wenn wir bei Problemen schnell und unkompliziert telefonisch mit einem Ansprechpartner in Kontakt kommen können.

Eberhard Hörz hat Cewe-Fotobuch getestet: »Die Lieferung innerhalb einer Woche ist okay. Wenn es die Auftragslage eines Anbieters erlaubt, wird nach meiner Erfahrung auch früher geliefert. Entsprechend erhielt ich das fertige Fotobuch schon nach sechs Tagen, unter Einrechnung eines Wochenendes, das war super.«

Viele Gestaltungsmöglichkeiten

Bei der Gestaltung finden wir es praktisch, wenn wir auf die Hilfe eines Seitengestaltungs-Assistenten zurückgreifen können, wenn wir nicht weiter wissen oder unsicher sind, wie wir die Fotos platzieren sollen. Wenn wir aber selbst kreativ sein wollen, freuen wir uns über eine große Auswahl an geschmackvollen Layoutvorschlägen, Hintergründen und Cliparts.

Gisela Eckstein hat Fotobuch.de getestet: »Ich fand das Angebot sehr angemessen, es hätte sehr viele Möglichkeiten zusätzlich gegeben zu gestalten. Die Möglichkeiten sind vielfältig und meines Erachtens ausreichend. Mehr wäre zu viel.«

Eine überzeugende Qualität

Ist unser Fotobuch fertig, wollen wir es gerne und oft anschauen, um uns an unsere Urlaube zu erinnern oder uns an unseren Familien zu erfreuen. Dafür erwarten wir eine stabile Heftbindung, brillante Farben und Papier, auf dem keine Fingerabdrücke haften bleiben. Alles in allem erwarten wir eine gute Qualität des Fotobuches.

Franziska Hingst hat mit Pixum gearbeitet: »Sehr gute Qualität des Buches. Farbe und Druck sind sehr gut. Wir hoffen, dass dies von Dauer ist.«