© Krups
© Krups

Das meinen WIR

Um herauszufinden, worauf es bei der Auswahl eines Sandwichmakers ankommt, haben wir unsere Leserinnen und Leser gebeten, vier unterschiedliche Geräte zu testen. Bewertet wurden Geräte der Hersteller Cloer, Krups, Tefal und Clatronic nach folgenden Kriterien: Inbetriebnahme und Handhabung, Funktionsumfang und Leistung, Design und Verarbeitung sowie Ausstattung. Wir haben auch gefragt, ob unsere Testerinnen und Tester das Gerät weiterempfehlen würden.
© Krups FDK 451 Sandwich-Toaster
© Krups
Krups FDK 451 Sandwich-Toaster
Preis: 69,99 Euro (UVP)
www.krups.de

Note: 1
(Lesertestsieger)
Der Krups FDK 451 Sandwich-Toaster punktet bei unseren Lesertestern durch ansprechendes Design, hochwertige Verarbeitung und hervorragende Leistung.

Vorteil: hervorragende Röstleistung
Nachteil: nicht als Waffeleisen zu verwenden

Lesertester Dr. Christian Thun:

»Der Sandwichmaker von Krups hat uns gänzlich überzeugt, da er schnell und ohne viel Aufwand leckere Sandwiches zubereitetet. Wir können ihn uneingeschränkt weiterempfehlen.«

© Cloer
© Cloer
Cloer 6219
Preis: 42,99 Euro (UVP)
www.cloer.de

Note: 1-
Der Sandwichmaker Cloer 6219 bietet gute Röstergebnisse sowie eine einfache und sichere Bedienbarkeit.

Vorteil: einfache Inbetriebnahme und Handhabung
Nachteil: Röstergebnis nicht einheitlich

Lesertester Christian Mundt:
»Der Sandwichmaker von Cloer bringt einige Sicherheitsfunktionen mit, so dass man ihn auch in einem Haushalt mit kleinen Kindern gut einsetzen kann. Die Oberfläche wird nur lauwarm, der Griff bleibt kühl und eine Verriegelung verhindert eine unkontrollierte Öffnung. Wir können das Gerät gerne weiterempfehlen.«
 

© TEFAL Ultracompact
© TEFAL
TEFAL Ultracompact
Preis: 38,15 Euro (UVP)
www.tefal.de

Note: 2
Der TEFAL Ultracompact punktet mit Schnelligkeit, einfacher Reinigung und ansprechendem Design.

Vorteil: einfache Reinigung
Nachteil: kein weiteres Zubehör

Lesertesterin Isolde Rack:

»Der TEFAL Ultracompact ist sehr praktisch, um eine kleine, schnelle Mahlzeit zu zaubern. Er lässt sich auch schnell reinigen. Ich werde den Sandwichmaker gerne weiterempfehlen.«

© Clatronic ST 3477
© Clatronic
Clatronic ST 3477
Preis: 19,95 Euro (UVP)
www.clatronic.de

Note: 3
Der Clatronic ST 3477 ist im Anschaffungspreis sehr günstig. Die Sicherheitsmerkmale und die Verarbeitung sind allerdings nicht optimal.

Vorteil: schnelle und gute Röstergebnisse
Nachteil: Oberfläche wird ziemlich warm

Lesertester Karl Heinz Schmadalla:

»Der Clatronic ST 3477 liefert sehr schnell gute Toastergebnisse. Leider wird die Oberfläche ziemlich warm und es gibt keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Insgesamt bin ich zufrieden mit dem Clatronic ST3477 und kann ihn weiterempfehlen.«